Corona Informationen

 

++++ Aufhebung des Besuchsverbots++++

Liebe Angehörigen, liebe Besucher*innen,

das Besuchsverbot ist wieder aufgehoben. Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung!

 

Auf Grundlage der 30. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (30. CoBeLVO) vom 28. Januar 2022 und der 13. Landesverordnung zur Verhinderung der Verbreitung des Coronavirus vom 17. März 2022

Zusammenfassung:

- Alle Besucher*innen benötigen einen tagesaktuellen Test einer offiziellen Teststelle

- Die Pflicht zur Kontaktdatenerfassung ist gestrichen 

13. Landesverordnung

§5

Testung und Zutrittsrecht

(4) Einrichtungen nach § 1 Abs. 1 dürfen von Besucherinnen und Besuchern nur betreten werden, wenn sie einen Testnachweis (...) mit negativem Ergebnis (max. 24h alt) oder eine maximal 48 Stunden zurückliegende Testung mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-PCR oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik) mit sich führen.

Unsere Testmöglichkeit im Foyer des Altenzentrums:

montags, mittwochs, freitags und samstags von  13:00 bis 16:00 Uhr

Der letzte Test erfolgt 15 Minuten vor Ende der Testzeit.

Außerhalb dieser Zeiten müssen Sie bitte an den offiziellen Teststationen einen Test machen lassen.

 

Erklärungen zur Testpflicht:

Kinder bis 12 Jahre (ohne Test) sowie Personen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können und über eine entsprechende ärztliche Bescheinigung sowie einen aktuellen Testnachweis (siehe „Testpflicht“) verfügen sind geimpften und genesenen Personen gleichgestellt

Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre sind von den Einschränkungen durch die 2G-Regelung ausgenommen, wenn sie über einen Testnachweis verfügen, der maximal 24 Stunden alt sein darf.

Die Durchführung eines mitgebrachten Selbsttest im Altenzentrum ist nicht möglich.